Menü

25-Jahr Feier der GRÜNEN in Auerbach

Ein großes Jubiläum vereinte viele Mitglieder von Bündnis 90/Die GRÜNEN Anfang Dezember in der Pizzeria Christina in Auerbach.

07.12.15 –

Ein großes Jubiläum vereinte viele Mitglieder von Bündnis 90/Die GRÜNEN Anfang Dezember in der Pizzeria Christina in Auerbach. Aus nah und fern sind unter anderem Jürgen Mistol Mitglied des Landtags aus Regensburg und die Oberpfälzer Bezirksrätin Gabi Bauer aus Postbauer-Heng erschienen. Auch zahlreiche Vertreter aus den Ortsverbänden des Landkreises und sogar Mitglieder der Hersbrucker Grünen waren erschienen. Zunächst begrüßte der Ortsvorsitzende und Stadtratsmitglied Bernd Scheller alle Anwesenden und berichtete über die aktuellen Auerbacher Themen. Die geplante Sanierung des Rathauses und auch die Umgestaltung der sogenannten Oberen Stadt stellen die Akteure vor großen Herausforderungen und dominieren die Arbeit im Stadtrat.

Den Rückblick begann der langjährig aktive Urvater der Auerbacher Grünen Bernhard Krieger. Eine chronologische Auflistung aller wichtigen Eckpunkte der sehr aktiven Arbeit in der Ortspolitik erntete große Achtung bei den Anwesenden. Viele alte Redaktionsberichte und Flyer veranschaulichten diese Aktivitäten. Die Liste der Ereignisse der jüngeren Zeit ergänzte Bernd Scheller. Dabei wird klar, dass der Ortsverband seinen Generationenwechsel gut vollzogen hat. „Es braucht Leute, die langfristig arbeiten und Durststrecken überstehen.“, stellt Jürgen Mistol, Mitglied des Landtags fest.

Auch die Vernetzung mit Ortsverbänden über die Landkreisgrenzen hinaus sind das Erfolgsgeheimnis in Auerbach. Viele Ideen können untereinander ausgetauscht werden und Erfahrungen weiter gegeben werden. „Kommunalpolitik ist harte Arbeit, aber auf die Hilfe meiner Parteigenossen kann ich mich jederzeit verlassen!“, verrät Bernd Scheller. Aber auf seine Lorbeeren will sich der Auerbacher Stadtrat nicht ausruhen und so skizziert er den Anwesenden seine Zukunftswünsche. Viele ambitionierte Ziele hat sich der Ortssprecher vorgenommen und mit einer alten Tradition wird es Anfang des Jahres 2016 gleich wieder weiter gehen. Zum regelmäßigen „Stärke antrinken“ am 5. Januar lädt er schon heute alle Interessierten ein und für einige der Teilnehmer ist das der wahre Start ins neue politische Jahr.

GRUENE.DE News

<![CDATA[Neues]]>

  • So viel grüner Strom wie noch nie

    Schon wieder ein neuer Rekord! Im ersten Halbjahr 2024 deckten erneuerbare Energien knapp 60 Prozent des Stromverbrauchs in Deutschland. Das [...]

  • Erster Gleichwertigkeitsbericht

    Gleichwertige Lebensverhältnisse sind als Ziel im Grundgesetz verankert. Heute hat das Bundeskabinett den ersten Gleichwertigkeitsbericht [...]

  • Neues Staatsangehörigkeitsrecht

    Das neue Staatsangehörigkeitsrecht ist in Kraft! Menschen, die hier arbeiten und gut integriert sind, können nun schon seit fünf statt acht [...]