22.08.2021

Kreisgrünen für Bündnis „Sicherer Hafen“

„Unser Land trägt massiv Schuld an den Versagen bei der Afghanistanpolitik und an dieser Stelle muss weiter gedacht werden“, regt Grünen Fraktionssprecher Peter Eckert an. „Denn unser Land muss Verantwortung übernehmen und die Geflüchteten mit offenen Armen aufnehmen und unser Land darf jetzt nicht in die europäische Abschottungspolitik verfallen.“ Aus diesem Grund fordert die Fraktion von Bündnis 90/DIE GRÜNEN sich dem Bündnis „Sichere Häfen“ anzuschließen. „Wir fordern unseren Landkreis dazu auf, sich zum „Sicheren Hafen“ zu erklären und für eine menschliche Migrationspolitik zu streiten“, erklärt Kreisrätin Yvonne Rösel. Die Partei wird zur nächsten Kreistagssitzung einen entsprechenden Antrag stellen. „Wir haben bei der letzten Flüchtlingswelle gezeigt, dass unser Landkreis geflüchtete Menschen offen aufgenommen hat und in der Bevölkerung eine breite Hilfsbereitschaft herrscht“, äußert Pressesprecherin Yvonne Rösel.

URL:https://gruene-amberg-sulzbach.de/news-detail/article/kreisgruenen-fuer-buendnis-sicherer-hafen/